PDF wird generiert
Bitte warten!

Brauer/in und Mälzer/in

Arbeitsgebiet
Das Arbeitsgebiet der Brauer/innen und Mälzer/innen erstreckt sich auf das Mälzen von Getreide besonders von Gerste, das Brauen sowie den Ausschank und die Produktpflege von Bier unter Beachtung der Qualitätssicherung.

Berufliche Fähigkeiten
Brauer/innen und Mälzer/innen sind durch ihre Berufsausbildung qualifiziert, nachstehende Tätigkeiten selbstständig und unter Beachtung des Umweltschutzes, der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz auszuführen:

  • Reinigen und Desinfizieren von Maschinen, Geräten sowie Produktionsanlagen,
  • Anwenden fachbezogener Rechtsvorschriften,
  • Handhaben technischer Einrichtungen der Mälzerei und der Brauerei sowie Anwenden von Verfahrenstechnik,
  • Durchführen mikrobiologischer und technisch-analytischer Methoden und Verfahren,
  • Beurteilen, Lagern und Einsetzen von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen,
  • Herstellen von Malz,
  • Gewinnen, Kühlen und Klären von Würze,
  • Vergären und Lagern von Bier; Kontrollieren des Reifeprozesses,
  • Filtrieren, Abfüllen und Verpacken von Bier,
  • Ausschank und Produktpflege.
Ausbildungsdauer: 36 Monate
Berufsschule

Fritz-Henßler-Berufskolleg
Brügmannstr. 25-27a
44135 Dortmund
0231 5023155
0231 5010777 (Fax)
verwaltung@fhbk.de

Seiten-ID: 627

Seiten-ID627

Ansprechpartner

Burhan Demir

Tel: 0271 3302-203
Fax: 0271 3302-44203
E-Mail

Dennis Durt

Tel: 0271 3302-220
Fax: 0271 3302-44220
E-Mail