PDF wird generiert
Bitte warten!

Eisenbahner/in im Betriebsdienst

Arbeitsgebiet
Eisenbahner/innen im Betriebsdienst arbeiten in Eisenbahnverkehrsunternehmen des Personen- und Güterverkehrs oder in Eisenbahninfrastrukturunternehmen. Sie sorgen zum Beispiel als Lokführer/innen  oder Fahrdienstleiter/innen für den reibungslosen betriebssicheren Transport von Personen oder Gütern.

Berufliche Fähigkeiten
Eisenbahner/innen im Betriebsdienst führen komplexe Aufgaben unter Berücksichtigung der  eisenbahnspezifischen Technologie und Organisation durch. Sie

  • bilden Züge und rangieren,
  • prüfen die Funktion von Wagen und führen Bremsproben durch,
  • führen die Aufsicht am Zug,
  • kommunizieren mit Kunden.

Eisenbahner/innen im Betriebsdienst der Fachrichtung Fahrweg leiten den Fahrdienst. Sie

  • stellen Weichen und Signale,

  • stellen Fahrwege ein und sichern diese,

  • treffen Maßnahmen bei Abweichungen vom Regelbetrieb und bei Störungen.

Eisenbahner/innen im Betriebsdienst der Fachrichtung Lokführer und Transport führen Transporte innerhalb von logistischen Prozessen durch. Sie

  • prüfen die Funktion von Triebfahrzeugen,
  • bedienen Triebfahrzeuge,
  • fahren Züge und führen Rangierfahrten durch. 
Ausbildungsdauer: 36 Monate
Berufsschule: Berufskolleg Kaufmannsschule 1
Springmannstraße 7
58095 Hagen
02331 3481512
02331 3481520 (Fax)
bk@k1-hagen.de
Seiten-ID: 635

Seiten-ID635

Ansprechpartner

Burhan Demir

Tel: 0271 3302-203
Fax: 0271 3302-44203
E-Mail

Dennis Durt

Tel: 0271 3302-220
Fax: 0271 3302-44220
E-Mail