PDF wird generiert
Bitte warten!

Fachkraft für Metalltechnik

Arbeitsgebiet
Fachkräfte für Metalltechnik arbeiten vorwiegend in Betrieben der Metallindustrie; darüber hinaus bestehen Einsatzmöglichkeiten in anderen Industriezweigen mit Metallwerkstätten. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst Herstellungs-, Instandhaltungs- und Montagearbeiten. Sie stellen nach technischen Unterlagen Werkstücke her, warten und pflegen Maschinen und montieren Serienerzeugnisse. Metallkonstruktionen, Blechverkleidungen und Rohrverbindungen können ebenso dazu gehören wie Gegenstände des täglichen Gebrauchs wie Küchengeräte.

Berufliche Fähigkeiten
Fachkräfte für Metalltechnik nutzen Schablonen und Zeichnungen als Arbeitsgrundlage,

  • be- und verarbeiten Metall spanlos, manuell oder mit maschineller Unterstützung,
  • be- und verarbeiten Metall spanend, zum Teil mit programmgesteuerten Maschinen,
  • nehmen Wärmebehandlungen an Metallen vor,
  • vor- und nachbehandeln Werkstücke und Bauteile,
  • montieren Bauteile und Baugruppen,
  • pflegen Arbeitsgeräte, Maschinen und Einrichtungen und setzen sie instand,
  • nehmen Einstellarbeiten an Geräten und Maschinen zur Metallbe- und
    -verarbeitung vor. 
Ausbildungsdauer:24 Monate
Berufsschule:
Berufskolleg Technik Siegen
Fischbacherbergstraße 2
57072 Siegen
0271 23264-100
0271 23264-190 (Fax)
info@berufskolleg-technik.de 
Berufskolleg des Kreises Olpe - Schulstandort Attendorn
Hohler Weg 23
57439 Attendorn
02722 93680
02722 936868 (Fax)
info.at@berufskolleg-olpe.de
Seiten-ID: 646