PDF wird generiert
Bitte warten!

Ausbildereignungsprüfung (ADA-Prüfung)

Zielgruppe:

Ausbilder/-innen von Auszubildenden nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung:

Fachliche Eignung:

Es gibt keine Zulassungsvoraussetzungen. Dadurch kann sich zukünftig jeder zur AEVO anmelden. Es darf aber nicht jeder ausbilden, denn das BBiG fordert auch weiterhin im § 30 Abs. 2 die notwendigen beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sowie die persönliche Eignung. Die bestanden AEVO-Prüfung ist zukünftig nicht mehr automatisch der sog. Ausbilderschein, sondern einer von mehreren Nachweisen, die erbracht werden müssen.

Prüfungstermine:

Die schriftliche Prüfung findet 4-mal pro Jahr jeweils am ersten Dienstag des Monats statt, der nicht auf einen Feiertag fällt.
 

Ansprechpartner
Prüfungen im Februar / Mai:Frau Schöpa
Prüfungen im April / November:Frau Ludwig

Die praktische Prüfung wird in der Regel ein bis zwei Wochen später durchgeführt.

 

Seiten-ID: 1864