PDF wird generiert
Bitte warten!

Ausbildungs-Frieder 2017 der IHK Siegen

Die IHK Siegen vergibt in diesem Jahr erneut den „Ausbildungs-Frieder“, den Preis für die beste Internetseite zur Gewinnung von Auszubildenden in der Region! Der Preis wird auf dem Ausbildungs-Forum im Oktober 2017 verliehen, zum zweiten Mal seit 2015. Grundlage sind Bewertungen von zukünftigen Auszubildenden aus der Region.

Die eigene Internetseite ist für Unternehmen ein wichtiges Instrument, um sich zu präsentieren. Sie dient dabei nicht nur der Vorstellung der eigenen Produkte und Dienstleistungen, sondern immer mehr auch dem Werben um neue Mitarbeiter. Gerade für Schülerinnen und Schüler, die sich über die Möglichkeiten zur Ausbildung informieren möchten, sind die Internetauftritte der Betriebe eine wichtige Informationsquelle.

Schülerinnen und Schüler von fünf regionalen Schulen werden die Internetseiten der teilnehmenden Unternehmen zum Thema Ausbildung bewerten. Wer den „Ausbildungs-Frieder“ bekommt, entscheiden damit vor allem die Jugendlichen selbst. Bei der Bewertung geht es vor allem darum, wie die Internetseiten bei den Jugendlichen ankommen, ob sie sich dadurch ausreichend informiert fühlen, ob der Auftritt Vertrauen schafft und den Nachwuchs für das jeweilige Unternehmen und seine Ausbildungsangebote begeistern kann. Kurz: Würden sich die Jugendlichen aufgrund der Internetseite beim jeweiligen Unternehmen bewerben oder nicht?

Zur Teilnahme sind Unternehmen bis zu einer Größe von 250 Mitarbeitern aufgerufen. Es können sich maximal 25 Unternehmen am „Ausbildungs-Frieder“ beteiligen. Falls mehr Betriebe teilnehmen möchten, entscheidet das Windhundprinzip. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die detaillierten Auswertungen werden den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Bis auf die Plätze 1 – 3 werden die Ergebnisse nicht veröffentlicht. 

Unternehmen können sich per E-Mail formlos bei Stephan Jäger oder Dagmar Gierse anmelden.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Seiten-ID: 2178

Seiten-ID2178

Ansprechpartner

Dagmar Gierse

Tel: 0271 3302-204
Fax: 0271 3302-44204
E-Mail

Stephan Jäger

Tel: 0271 3302-315
Fax: 0271 3302-44315
E-Mail