PDF wird generiert
Bitte warten!

Beschäftigung von Flüchtlingen

Die Integration der hier ankommenden Flüchtlinge ist oft mühsam und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Ein guter Ansatz dabei ist schnelle Aufnahme einer Arbeit oder einer Ausbildung.

Während die Bereitschaft der heimischen Unternehmen Flüchtlinge in Arbeit oder Ausbildung zu übernehmen weiterhin gegeben ist, scheitert es meist an fehlenden Sprachkenntnisse oder an der Unübersichtlichkeit bei der Vielzahl von Regelungen und Zuständigkeiten.

Aus diesem Grund hat die IHK Siegen eine kleine Übersicht über die verschiedenen Begrifflichkeiten, Beschränkungen und Ansprechpartner zu der Thematik zusammengestellt.

Auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat einen Leitfaden zur Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung vorgelegt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Mehrsprachige Information zur dualen Berufsausbildung.

Seiten-ID: 787

Seiten-ID787

Ansprechpartner

Burhan Demir

Tel: 0271 3302-330
Fax: 0271 3302-44330
E-Mail

Dagmar Gierse

Tel: 0271 3302-204
Fax: 0271 3302-44204
E-Mail

Downloads

Betriebliche Ausbildung von Flüchtlingen

Praktika für Flüchtlinge

Übersicht Ausbildungsförderung für Flüchtlinge

Maßnahmenkette zur Integration von Flüchtlingen