PDF wird generiert
Bitte warten!

Siegener Recruiting Slam

"Slammen" um Fachkräfte - im Jahr 2016 veranstaltete die IHK Siegen in Kooperation mit der Universität Siegen erstmals den Recruiting Slam. Dabei stellen Personalleiter das klassische Bewerbungsgespräch auf den Kopf und kämpfen nach Poetry-Slam-Regeln aktiv um geeignete Fachkräfte für ihr Unternehmen. Ganz nach dem Motto „Spannung, Unterhaltung, Einstellung“ haben sie sieben Minuten Zeit, um die Vorzüge, Profile und Zukunftschancen ihrer Unternehmen möglichst originell und interessant zu präsentieren und das Publikum – hauptsächlich Schüler und Studierende – für sich zu gewinnen. Zudem wählt eine Jury bestehend aus zehn Publikumsmitgliedern am Ende der Veranstaltung einen Gesamtsieger, der ihrer Meinung nach am besten „geslammed“ hat. Im Anschluss an den „Slam“ haben die Besucher in lockerer und entspannter Atmosphäre die Möglichkeit, mit den Unternehmern ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen zu stellen.

„Superhelden“ und Teamplayer gesucht

Auch der 2. Siegener Recruiting Slam war ein voller Erfolg. Dabei staunten die 420 Gästen im gut gefüllten Siegener Apollo-Theater nicht schlecht über rappende Personaler, eine Unternehmerin als Superheldin und reisende Affen. Die beste Punktzahl erzielten Dirk Pöppel von der BSW Berleburger Schaumstoffwerk GmbH sowie Daniel da Silveira von der Viega Holding GmbH & Co. KG aus Attendorn.

Alle Weiteren Informationen zum 2. Siegener Recruiting Slam erhalten Sie in der Pressemeldung "Superhelden und Teamplayer gesucht".

Seiten-ID: 2194

Seiten-ID2194

Ansprechpartner

Dr. Christine Tretow

Tel: 0271 3302-306
Fax: 0271 3302-44306
E-Mail