PDF wird generiert
Bitte warten!

Claudia Fährenkemper - ARMOR

vom 31. August – 27. November 2017

 

Öffnungszeiten: 

montags bis donnerstags: 8 bis 16.30 Uhr

freitags:                             8 bis 15.30 Uhr,

sowie jeden 1. Sonntag im Monat von 15 bis 18 Uhr

Sie sind Relikte längst vergangener Zeiten, haben an ihrer Faszination über die Jahrhunderte hinweg aber wenig verloren: Rüstungen. „Sie bieten uns nicht nur die Möglichkeit, auf vergangenes Leben zurückzublicken, sondern auch unser aktuelles Dasein im historischen Kontext zu reflektieren“, ist Claudia Fährenkemper überzeugt. Deshalb hat sich die Künstlerin den Rüstungen aus den vergangenen Jahrhunderten gewidmet. ‚ARMOR‘ heißt ihre Ausstellung, deren Name dem englischen Begriff für ‚Rüstung‘ entnommen wurde. „ARMOR erzählt von Glaube, Liebe, Hoffnung, von Verletzlichkeit aber auch von Macht und Reichtum.“ Die Arbeiten widmen sich repräsentativen Prunk- und Turnierrüstungen, die eigens für Kaiser, Könige und große Feldherren zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert angefertigt wurden und die weltweit in bedeutenden Militaria- und Rüstungssammlungen anzutreffen sind.  

Eine Auswahl ihrer Arbeiten zeigt die Künstlerin vom 31. August bis 27. November 2017 in der IHK-Galerie. Präsentiert wird die Ausstellung mit dem Namen „ARMOR“ gemeinsam mit der „Art Galerie, Helga Kellner, Siegen“. Patin der Ausstellung ist die Siegener Diplom-Restauratorin Petra Becher. PD Dr. Andrea Gnam aus Karlsruhe wird in die Ausstellung einführen.

Claudia Fährenkemper wurde 1959 in Castrop-Rauxel geboren und lebt im westfälischen Werne. Zuvor studierte sie unter anderem fünf Jahre bei Bernd Becher an der Kunstakademie in Düsseldorf. Der in Siegen geborene Fotokünstler und seine Frau haben sie – wie auch Arno Jansen – maßgeblich beeinflusst. Darüber hinaus war sie von 1993 bis 1996 als Lehrbeauftragte für den Bereich Fotografie an der Universität Siegen tätig. 

Die Vernissage „ARMOR“ findet am 31. August 2017 um 19 Uhr in der IHK-Galerie, Koblenzer Straße 121, 57072 Siegen, statt. 

Seiten-ID: 510

Seiten-ID510

Ansprechpartner

Dr. Christine Tretow

Tel: 0271 3302-306
Fax: 0271 3302-44306
E-Mail