PDF wird generiert
Bitte warten!

Bildergalerie der Vernissage „Tudo bem, Brasil!?“

„Tudo bem, Brasil!?“ – die brasilianische Lebensfreude springt von den Momentaufnahmen von Dirk Manderbach schnell auf die Betrachter der Bilder über.
Intensive Gespräche über die Bilder und ihre Geschichten unter den Besuchern der Vernissage; (v.l.) Schriftstellerin Myung-Hwa Cho-Sobotka, Julia Jacobs und Jens Jacobs, Leiter Connect US – Prorektorat für Industrie, technologie- und Wissenstransfer der Universität Siegen.
IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener begrüßt die mehr als 100 Gäste der Vernissage im Bernhard-Weiss-Saal.
Dr. Andreas Goebel (Siegener Zeitung Betzdorf), eröffnete seine Einführung in die Ausstellung mit dem Bekenntnis, „Fan des Gesamtkunstwerks Dirk Manderbach“ zu sein und würdigte den 53-Jährigen ebenso tiefgründig wie phantasievoll.
Nicht jeder der vielen Gäste fand einen Sitzplatz, aber alle lauschten gebannt den ebenso ungewöhnlichen wie anregenden einführenden Worten zu der ersten Ausstellung der neuen Reihe IHKansichten.
Strahlende Gesichter der Initiatoren des NGO- Sozialprojekts „Alem Brasil“, dem der Erlös aus dem Verkauf der Fotografien zugute kommt: (v.l.): Henning Heimann, Geschäftsführer BT Stemmer GmbH, Teresa und Markus Lienhard.
Dirk Manderbach und Martin Büdenbender (AOK Nordwest) vertieft im Gespräch über das Foto eines Spiels der Alem-Brasil-Fußballschule in Santo André, die in Kooperation mit dem Fußballverein Flamenguinho FC besonders erfolgreich funktioniert, um Kinder und Jugendliche von Bandenkriminalität und Drogenkonsum fernzuhalten.
Besonders dieses großformatige Foto und seine Geschichte zogen die Gäste in ihren Bann: Es zeigt die jüngsten von insgesamt vier Kindern in einer Favela Wohnung in Santo André…
Beate Schmies, Leiterin WDR Studio Siegen, im Gespräch mit Dirk Manderbach über ihre Erfahrungen eines Favela-Besuchs in São Paulo vor einigen Jahren.
Tudo bem, Brasil! – am Ende der Vernissage halten Dirk Manderbach, Teresa und Markus Lienhard die Daumen hoch, überwältigt von dem Zuspruch und den vielen Gesprächen.
Begeisterte und bewegte Gäste nutzten das Gästebuch, um ihre Eindrücke von der Ausstellung weiterzugeben.
Vorfreude auf die Eröffnung bei Referent Dr. Andreas Goebel und der Verantwortlichen für die neue Ausstellungsreihe „IHKansichten“ Dr. Christine Tretow (IHK Siegen).
Seiten-ID: 2277

Seiten-ID2277

Ansprechpartner

Dr. Christine Tretow

Tel: 0271 3302-306
Fax: 0271 3302-44306
E-Mail