PDF wird generiert
Bitte warten!

Dirk Manderbach - „Tudo bem, Brasil!?“

vom 29. November 2017 bis 12. Februar 2018

 

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags: 8 bis 16.30 Uhr

freitags:                             8 bis 15.30 Uhr

sowie jeden 1. Sonntag im Monat von 15 bis 18 Uhr

Dirk Manderbach, Fotograf und Redakteur der Siegener Zeitung, zeigt in der Ausstellungsreihe IHKansichten Aufnahmen aus den Favelas São Paulos, einer der bevölkerungsreichsten Städte der Welt. Unterwegs war Dirk Manderbach dort mit dem in Brasilien aufgewachsenen Herdorfer Pastor Markus Lienhard und Mitarbeitern von „Alem Brasil“, einer christlichen NGO.  So war es für Manderbach möglich, mit Brasilianern und ihren Kindern aus den Armenvierteln zu sprechen, sie in ihren Wohnungen zu besuchen und einen Teil ihres Alltags zu dokumentieren. 

Eine Auswahl seiner Fotos zeigt Manderbach vom 30. November 2017 bis zum 12. Februar 2018 in den IHKansichten. Die Vernissage findet am Donnerstag, 30. November um 19 Uhr in der IHK Siegen, Koblenzer Straße 121, 57072 Siegen statt. 

Dirk Manderbach wurde 1964 in Wilnsdorf geboren. Er studierte Biologie an der Philipps-Universität und arbeitet gleichzeitig als freier Journalist und freier Fotograf für Zeitungen, Magazine und Unternehmen. Nach seinem Volontariat bei der Siegener Zeitung arbeitet er als Redakteur, verfasst Reise- und Naturreportagen, arbeitet frei für verschiedene Unternehmen sowie die Dieter-Mennekes-Stiftung. Seit 2017 arbeitet er zudem ehrenamtlich als Fotograf und Autor für die NGO Alem Brasil.

Seiten-ID: 2224

Seiten-ID2224

Ansprechpartner

Dr. Christine Tretow

Tel: 0271 3302-306
Fax: 0271 3302-44306
E-Mail