PDF wird generiert
Bitte warten!

Jürgen Armenat: "Point of View - Alles nur Fassade?"

Vom 4. Dezember 2019 bis 27. Februar 2020

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 8.00 – 16.30 Uhr I Fr. 8.00 – 15.30 Uhr

Mit seinem spektakulären Foto von der Siegtalbrücke gewann er den Fotowettbewerb „Brücken im Fokus – Mein Foto von der A45“, den die IHK Siegen in Kooperation mit dem Landesbetrieb Straßen NRW im Herbst 2018 ausgeschrieben hatte. Eigentlich ein Zufall, denn Jürgen Armenat hatte nur beiläufig von dem Wettbewerb erfahren und überhaupt noch nie an einem solchen teilgenommen. Und er sucht seine Fotomotive überwiegend an Gebäudefassaden, die er beispielsweise auf seinen Fahrradtouren durch die heimische Region oder auf Urlaubsreisen entdeckt. Er sieht die Geometrie im Detail, spürt die Brüche, grafischen Elemente und Spiegelungen auf, sucht die optimale Perspektive und macht so Fassaden zu unerwarteten und einmaligen Kunstwerken.

Dass Jürgen Armenat längst kein Hobbyfotograf mehr ist, sondern ein Fotokünstler mit ganz eigenem Stil, zeigen die Fotografien der Ausstellung „Point of View – Alles nur Fassade?“, mit der Armenat in unserer Ausstellungsreihe IHKansichten sein künstlerisches Debüt gibt. Die Besucher werden viele „Fassaden“ heimischer Unternehmen wiedererkennen, an denen sie täglich vorbei fahren, die sie aber wahrscheinlich auf diese spezielle Weise noch nie wahrgenommen haben. Denn „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann". Dieses Antoine de Saint-Exupéry zugeschriebene Postulat ist das Credo des Künstlers Jürgen Armenat und wird für den Betrachter seiner Fotografien mit ebenso überraschender Wucht wie feinsinnigem Humor im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar.

Jürgen Armenat

  • 1961 geboren in Kierspe
  • 1977 Foto AG an der Ernst-Moritz-Arndt Realschule Kreuztal
  • 1978 - 1981 Ausbildung  zum Werkzeugmacher
  • 1981 - 1982  Werkzeugmacher im Vorrichtungsbau, Peguform-Werke GmbH, Bötzingen
  • 1983 Fachhochschulreife an der Beruflichen Schule für Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein in Siegen  
  • 1983 - 1988 Studium Maschinenbau an der Universität Siegen, Abschluss Diplom-Ingenieur
  • 1988 - 1999 Konstrukteur und Projektleiter, SMS Schloemann-Siemag AG
  • 1999 - 2005 Leiter Arbeitsgebiet Konstruktion und Projektleiter, SMS Demag AG 
  • 2005 - 2015 Leiter Fachbereich Projektmanagement, SMS group GmbH
  • seit 2007 Trainer für Projektmanagement
  • seit 2009 aktives Mitglied im Arbeitskreis Projektmanagement der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau des VDMA
  • seit 2015 Head of Project Management, SMS group GmbH
  • seit 2017 Veröffentlichung seiner Fotografien auf der internationalen Plattform für Fotografen „500px“
  • 2018 erstmalige Teilnahme an einem Fotowettbewerb, erster Preis in der Kategorie Klassische Fotografie des Fotowettbewerbs „Brücken im Fokus – Mein Foto von der A45“
  • 2019 Debüt als Fotokünstler mit erster Einzelausstellung seiner Arbeiten in der Reihe IHKansichten
Seiten-ID: 3159

Seiten-ID3159