PDF wird generiert
Bitte warten!

Nr. 069: Talbrücke Rinsdorf: Kinder bauen Modell

08.08.2019 | Die Arbeiten rund um den Neubau der A45 und ihrer 38 Großbrücken zwischen Haiger/Burbach und Dortmund faszinieren Technikbegeisterte jedes Alters – auch die ganz Kleinen, wie das Beispiel der Kindertageseinrichtung Meisenhaus in Wilnsdorf zeigt.  „Wir schauen aus der Kita direkt auf die Baustelle der Talbrücke Rinsdorf und können den Baufortschritt quasi jeden Tag live erleben“, erklärt Leiterin Silke Plate-Schneider. Die Kinder seien sehr am konkreten Ablauf der Baumaßnahmen interessiert. Im Zuge einer ausgiebigen Besichtigung hätten sie sich die Baustelle bereits im November 2018 angeschaut.

Gemeinsam mit dem erzieherischen Personal bauen die Kleinen die Baustelle derzeit als Spielzeug-Variante nach. „Auf diesem Weg können sie spielerisch etwas lernen“, betont Plate-Schneider. Die Arbeiten liefen hervorragend, fügt sie augenzwinkernd hinzu: „Mittlerweile ist unsere Fahrbahn in Richtung Dortmund schon dreispurig ausgebaut.“

Die Kita profitiert vom Innovationsbudget der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK). Eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 2260 € ermöglicht es den Mitarbeitern, zusätzliches Material für den Nachbau anzuschaffen. Mit dem Innovationsbudget fördert die IHK Grundschulen und Kindertageseinrichtungen, die den Nachwuchs mit sinnvollen Projekten gezielt und effizient an die Themen Wissenschaft und Technik heranführen. Mittlerweile hat die Kammer für diesen Zweck bereits mehr als 260.000 € an Einrichtungen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe ausgeschüttet.

Seiten-ID: 3088

Seiten-ID3088

Ansprechpartner

Patrick Kohlberger

Tel: 0271/3302-317
Fax: 0271/3302-44317
E-Mail