PDF wird generiert
Bitte warten!

Nr. 040: Händler nutzen Online-Seminar

20.05.2020 | 38 Anmeldungen, durchschnittlich 34 Teilnehmer: Das ist die Bilanz des ersten Online-Seminare für Händler und Dienstleister, das die IHK Siegen jüngst durchführte. „Eine mehr als positive Bilanz“, resümiert IHK-Handelsreferent Marco Butz. „Die Händler im Kammerbezirk haben verstanden, dass dem Internet als Vertriebs- und Informationsweg eine zentrale Bedeutung zukommt.“ Und das besonders in der Zeit, als sie wegen der Corona-Pandemie ihre stationären Geschäfte schließen mussten. „Umso wichtiger ist gerade für ortsansässige Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister eine Auffindbarkeit über digitale Kanäle.“

Um die Unternehmer in diesem Bereich zu unterstützen, hat die IHK Siegen eine Web-Workshop-Reihe konzipiert. Nachdem die ersten Termine aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ausfallen mussten, fand das Seminar „Aktuelle Entwicklungen bei Facebook“ als Webinar statt. Hier erfuhren die Teilnehmer, dass heutzutage nur noch 60 % der 13- bis 19-Jährigen Facebook nutzen. Während diese Altersklasse zu Netzwerken wie Instagram oder Tik Tok abwandert, sind nun die älteren Generationen verstärkt auf Facebook aktiv. Um für jüngere Nutzer wieder attraktiv zu werden, sind viele Änderungen geplant. IT-Dozent Frank Bigge erläuterte den Seminarteilnehmern aktuelle und zukünftige Neuerungen – unter anderem Formatänderungen für Bilder und Videos, Gesichtserkennung, Facebook 3D, neue Werbefunktionen sowie die Vor- und Nachteile der Standortverfolgung.

„Das Online-Seminar lief deutlich besser als gedacht“, freut sich Butz. „Die Abwanderungsquote war sehr gering, sodass zum Ende der knapp dreistündigen Veranstaltung noch immer 33 Teilnehmer aktiv waren, die per Mikrofon oder Chat munter Fragen stellten und mitdiskutierten. Das Feedback war durchweg positiv, der Wunsch nach weiteren Webinaren wurde klar geäußert.“

Daher werde gleich ein weiteres Online-Seminar angeboten: Am Donnerstag, 4. Juni, wird Frank Bigge seine Zuhörer ab 10 Uhr in „Suchmaschinenoptimierung und unterstützende Dienste“ einführen. In einer Präsenzveranstaltung wird bereits am kommenden Mittwoch, 27. Mai, ab 9 Uhr Maximilian Müller (Medienwerk Lennestadt) im Rathaus Wenden auf die „Content-Erstellung im Social-Media-Marketing“ eingehen. Da der Workshop bereits ausgebucht ist, wurde kurzfristig eine Zusatzveranstaltung am selben Tag um 15 Uhr angesetzt. Am Donnerstag, 9. Juni, folgt schließlich eine weitere Präsenzveranstaltung in der IHK Siegen – ein Vortrag zum Thema „Google Ads: Einstieg in die Suchmaschinen-Werbung“.

Das komplette Programm der Reihe und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte unter http://events.ihk-siegen.de.

Seiten-ID: 3399

Seiten-ID3399

Ansprechpartner

Marco Butz

Tel: 0271 3302-222
Fax: 0271 3302-44222
E-Mail