PDF wird generiert
Bitte warten!

IHK-Jahresempfang 2020

„Wenn das Volk nicht mehr herrschen will, dann ist die Demokratie gescheitert.“ Bundespräsident a. D. Christian Wulff rief die rund 1.500 Gäste des IHK-Jahresempfangs am 28. Januar 2020 dazu auf, sich selbst politisch zu engagieren und auch die nächste Generation dazu zu ermutigen. Er spannte in seiner Rede einen weiten Bogen, plädierte auf der Grundlage von positiven Daten zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung für mehr Zuversicht. Insbesondere die Unternehmen stünden ja auch für ein „Zupacken“, das Probleme löst, statt sie nur zu beschreiben.

IHK-Präsident Felix G. Hensel teilte diese Zuversicht durchaus. Schon die Beibehaltung oder sogar Ausweitung des Personalbestands sei ein „Anti-Krisen-Zeichen“, trotz der derzeit gemeldeten sinkenden Industrieumsätze in der Region. Hensel befasste sich mit der Weiterentwicklung der Universität Siegen, der Initiativen der Kammer für den Handel sowie dem Thema Bürokratie. Auch für seine Forderungen in Bezug auf die Steuer- und Energiepolitik erhielt er großen Beifall der anwesenden Gäste.

IHK-Jahresempfang 2020 Bildergalerie

Rede von IHK-Präsident Felix G. Hensel

Rede von Christian Wulff, Bundespräsident a.D.

Pressemitteilung Prüfungsbeste

Seiten-ID: 3184

Seiten-ID3184

Ansprechpartner

Klaus Gräbener

Tel: 0271 3302-300
Fax: 0271 3302-44300
E-Mail