PDF wird generiert
Bitte warten!

IHK-Jahresempfang 2022

„Es vergeht nahezu kein Tag, an dem ich mich nicht mit der Talbrücke Rahmede befasse. Ich werde über jeden noch so kleinen Schritt unterrichtet!“ Dr. Volker Wissing ließ gegenüber den knapp 1.000 Gästen des IHK-Jahresempfangs am 2. Mai 2022 keinen Zweifel daran, dass die schnelle Wiederherstellung einer durchgängigen A45 bei ihm Chefsache ist. In seiner Festrede spannte der Bundesminister für Digitales und Verkehr einen weiten Bogen von den Folgen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine bis zur Energiewende und den Chancen für Digitalisierung und Entbürokratisierung. Eindringlich appellierte der Gast aus Berlin zur Bereitschaft, „anzupacken“ und zusammenzuarbeiten.

IHK-Präsident Felix G. Hensel veranschaulichte diesen Wunsch mit positiven Beispielen aus der Region, wie dem Projekt „Siegen.Wissen verbindet“, dem Bigge Valley, dem Summit oder einer zukunftsweisenden Batterie-Recycling-Anlage. Derlei Impulse seien enorm wichtig, denn Krieg, Flut, Corona und eine unzureichende Infrastruktur stellten den heimischen Wirtschaftsraum heute und in absehbarer Zukunft vor riesige Herausforderungen. Die Beispiele machten vor diesem Hintergrund Mut: „Gehen wird also trotz aller Krisen mit Zuversicht ins zweite Halbjahr!“

Seiten-ID: 4173

Seiten-ID4173

Ansprechpartner

Klaus Gräbener

Tel: 0271 3302-300
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Zum Seitenanfang springen
schließen
×

Wichtiger Hinweis

Zur Zeit sind wir per E-Mail nicht erreichbar.

Bitte nehmen Sie stattdessen telefonisch, persönlich oder über die Social Media-Kanäle Kontakt mit uns auf.