PDF wird generiert
Bitte warten!

Infoveranstaltung zum neuen Verpackungsgesetz

29.10.2018 Am 1. Januar 2019 löst das Verpackungsgesetz (VerpackG) die Verpackungsverordnung ab. Betroffen sind wie bisher Erstinverkehrbringer verpackter Waren. Künftig müssen sich Hersteller und Händler, die gewerbsmäßig selbst befüllte Verkaufsverpackungen für den privaten Endverbraucher in Verkehr bringen, in einer öffentlichen Datenbank registrieren. Betroffen sind auch Importeure, die bereits verpackte Waren nach Deutschland importieren sowie kleine Internet-Shopbetreiber, wenn sie gewerblich tätig sind. Zu diesem hochaktuellen Thema veranstalten die IHKs in NRW im November Infoveranstaltungen.

In der kostenlosen Veranstaltung am

16. November 2018, von 9 - 12 Uhr,
in der SIHK zu Hagen, Bahnhofstr. 18, 58095 Hagen

Anmeldung zur Infoveranstaltung "Das neue Verpackungsgesetz"

wird das neue Verpackungsregister vorgestellt. Die Veranstaltung soll Hilfestellung bei der Registrierung bieten. Hierfür wird Ihnen eine Vertreterin der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) Hinweise geben. Über die weiteren Anforderungen für Hersteller und Händler informiert ein Fachanwalt. Abgerundet wird das Programm durch einen Erfahrungsbericht aus der Praxis durch einen Einzelhändler. Die Veranstaltung bietet ausreichend Zeit für Ihre individuellen Fragen.

Seiten-ID: 1119

Seiten-ID1119