PDF wird generiert
Bitte warten!

Änderung der Verordnung für Umwälzpumpen

Wichtiger Hinweis: Die Ökodesign-Verordnung (EG) Nr. 641/2009 für Nassläufer-Umwälzpumpen wurde bereits 2009 erlassen, ihre Anforderungen werden aber erst ab 1. Januar 2013 wirksam.

Die Europäische Kommission hat nun eine Änderung dieser Verordnung VO 622/2012 erlassen, die unbedingt zu beachten ist: Gemäß einer entsprechenden Klausel der ursprünglichen Verordnung wurde die Methode zur Berechnung des Energieeffizienzindex überprüft und angepasst (Anhang II). Zudem wurden die Anforderungen an die Produktinformation verändert (Anhang I) sowie der Geltungsbereich (Artikel 1) und die Begriffsbestimmungen (Artikel 2) umformuliert. Dabei wurde insbesondere der Begriff „in ein Produkt integrierte Umwälzpumpe“ umfassend präzisiert, da die Ökodesign-Anforderungen auch dafür gelten.

In dem aktualisierten DIHK-Merkblatt erhalten Sie einen kurzen Überblick zur Ökodesign-Richtlinie.

Quelle: DIHK

Seiten-ID: 1843