PDF wird generiert
Bitte warten!

153 Bestleistungen aus Südwestfalen

Rechtzeitig zum dritten Tag der Weltmarktführer am 7./8. September legen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Arnsberg, Hagen und Siegen das Verzeichnis der Weltmarktführer und Bestleistungen aus Südwestfalen neu auf. Gestartet mit zuerst 105 „Hidden Champions“, sind es mittlerweile 153 Unternehmen, die sich in der vierten Auflage der Publikation als Weltmarktführer präsentieren. Alle Betriebe belegen beim Umsatz einen der ersten drei Plätze in europäischen oder weltweiten Märkten oder sind in ihrem Segment Technologieführer.

Die Unternehmen stehen für die Stärke der Industrieregion: die große Anzahl insbesondere mittelständischer, inhabergeführter Unternehmen, die sich mit der ihnen eigenen Flexibilität, dem Gespür für die Bedürfnisse des Kunden und nicht zuletzt mit engagierten Mitarbeitern oft eine herausragende Stellung in ihren Märkten erarbeitet haben. „Wenn Ausländer lernen wollen, wie der deutsche Mittelstand funktioniert, dann sollten sie am besten Reisen nach Wetter an der Ruhr, Lippstadt oder Iserlohn buchen“, empfiehlt Wirtschaftswoche-Chefredakteurin Miriam Meckel in einem Grußwort des mittlerweile 168 Seiten starken Werks. „Es scheint, als wäre „südwestfälisch“ ein anderes Wort für produktiv“, so Meckel.

42 Hidden Champions stammen dabei allein aus dem Bezirk der IHK Siegen. 24 von ihnen haben ihren Sitz im Kreis Siegen-Wittgenstein, 18 im Kreis Olpe. Die Unternehmen unterstreichen mit ihren Bestleistungen die wirtschaftliche Bedeutung der Industriebetriebe dieser Region. Dazu Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK: „Es sind insbesondere solche Betriebe, denen die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe ihre gesunde wirtschaftliche Basis und ihre überdurchschnittlichen Beschäftigungsperspektiven verdanken“. 70 Prozent der Marktführer sind übrigens Familienunternehmen, „die in dem guten Ruf stehen, ihre Geschäftspolitik an einer nachhaltigen Entwicklung ihrer Betriebe zu orientieren und nicht nur auf kurzfristige Renditen zu schielen“, so Gräbener.

Übrigens: Geschätzt gibt es weltweit rund 2800 „Hidden Champions“ – erfolgreiche Unternehmen, die oft weitgehend im Verborgenen blühen. Trotz akribischer Suche nach Bestleistungen erhebt die Broschüre keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Betriebe, die die Kriterien ebenfalls erfüllen, werden auf Wunsch bei weiteren Auflagen berücksichtigt. Abrufbar ist die Broschüre im Internet unter www.ihk-siegen.de. Gedruckte Exemplare sind gegen eine Schutzgebühr von fünf Euro bei den IHKs erhältlich.

Die Broschüre finden Sie hier.

 Neue Erfolgsgeschichten:
ASO GmbH, Lippstadt
Weltmarktführer für taktile Sensoren zur Personenabsicherung
FM-Plast GmbH, Lennestadt-Grevenbrück
Europaweit führend bei Verschlüssen
Heinrich Georg GmbH, Kreuztal
Weltmarktführer für Anlagen zum rationellen Schneiden und Stapeln von Transformatorenkernblechen
Gontermann-Peipers GmbH, Siegen
Weltmarktführer für gegossene Verbund-Stützwalzen und Schwerstwalzen bis 265 t
Heicks Industrieelektronik GmbH, Geseke
Europamarktführer für elektronische Baugruppen mit dauerhaften Versiegelungen für extreme Anforderungen
Maschinenfabrik Herkules GmbH & Co. KG, Siegen
Weltmarktführer für Walzenbearbeitungsmaschinen
Hunold + Knoop Kunststofftechnik GmbH, Geseke
Weltmarktführer bei umspritzten Wellen für automatisierten Papiertransport, Schwerpunkt Geldautomaten
HydroPhon Kunststofftechnik GmbH, Welschen Ennest
Weltmarktführer für Badabdichtsysteme
NEOSID Pemetzrieder GmbH & Co. KG, Halver
Weltmarktführer für Ferrite mit besonderer Formgebung
VDM Metals GmbH, Werdohl
Weltmarktführer für Nickelbleche und Nickelbänder
WaldrichSiegen Werkzeugmaschinen GmbH, Siegen
Weltmarktführer für Großwerkzeugmaschinen
Seiten-ID: 1050

Seiten-ID1050

Ansprechpartner

Roger Schmidt

Tel: 0271 3302-263
Fax: 0271 3302-44263
E-Mail