PDF wird generiert
Bitte warten!

EMAS Rechts- und Verwaltungsvorschriften

Das freiwillige Umweltmanagementsystem nach der europäischen EMAS-Verordnung, auch als Öko-Audit bekannt, ist seit mittlerweile fast 15 Jahren in vielen deutschen Firmen etablierter Umweltstandard mit dem Ziel einer ständigen Verbesserung der Umweltleistung.

Ein immer wieder geäußerter Wunsch der EMAS-Betriebe ist, besser darüber informiert zu sein, welche Vorteile eine Beteiligung an EMAS mit sich bringen kann. Die Geschäftsstelle des Umweltgutachterausschusses hat daraufhin die Rechts- und Verwaltungsvorschriften von Bund und Ländern sowie die einschlägigen EU-Regelungen auf das Stichwort EMAS und Umweltmanagement hin untersucht - und überraschend viele Treffer gefunden.

Die Übersicht listet Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Entscheidungen, Empfehlungen und sonstige Mitteilungen der EU, des Bundes und der Länder auf, die auf EMAS Bezug nehmen.

Wir empfehlen Ihnen, die Anlage unter dem Gesichtspunkt durchzusehen, ob Sie an der einen oder anderen Stelle aus der Auflistung einen materiellen Nutzen ziehen könnnen, den Sie vielleicht bisher nicht gesehen haben.

EMAS-Betriebe habe auch einen Vorteil im Energiebereich beim Spitzenausgleich, da gemäß Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) EMAS als "Energiemanagementsystem" anerkannt wird.

Seiten-ID: 949

Seiten-ID949

Ansprechpartner

Roger Schmidt

Tel: 0271 3302-263
Fax: 0271 3302-44263
E-Mail