PDF wird generiert
Bitte warten!

Webinar: Brexit - Der Tag danach

Sehr geehrte Damen & Herren,  

die Zeit zerrinnt den Verhandlungsführern der EU und des Vereinigten Königreichs ohne nennenswerte Fortschritte, die zu dem Abschluss eines umfassenden Abkommens zwischen den beiden Parteien bis Ende Oktober Hoffnung geben würden. Die kürzlichen Äußerungen des britischen Premierministers, dass die EU ihren Ansatz "grundlegend" ändern müsse um noch Fortschritte zu ermöglichen, sind da geradezu kontraproduktiv. Der "harte Brexit" zeichnet sich zum Ende der Übergangsperiode am 31.12.2020 nahezu unausweichlich ab.

Damit trotz Brexit die Geschäfte im nächsten Jahr mit dem Vereinigten Königreich dennoch möglichst reibungslos weitergeführt werden können, lädt die IHK Bonn/Rhein-Sieg im Verbund mit den Industrie- und Handelskammern in NRW zur Vorbereitung ein zu den Webinaren

Brexit - Der Tag danach
am 5. und am 19.11.2020, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr. 

Unter welchen Voraussetzungen können ab dem 1. Januar 21 mit dem Vereinigten Königreich Waren gehandelt und Dienstleistungen erbracht werden? Mit welchen Vereinfachungen kann ich rechnen? Wie können meine Marken geschützt werden, welche Bedeutung hat die DSGVO in UK und auf welche rechtlichen und steuerlichen Implikationen muss ich mich einstellen? 

Diese und weitere Fragen werden ausführlich von Experten der dhpg und GTAI in zwei Online-Veranstaltungen erläutert, mit denen sich die Unternehmen auf „Den Tag danach“ einstellen müssen.

Nähere Informationen und die Links zur Anmeldung zu den kostenfreien Online-Veranstaltungen erhalten Sie nachfolgend.


Datenschutz & Markenrecht, Zoll & Warenverkehr
05.11.2020, 10:00 - 12:00 Uhr 

Programm:

1. Datenschutz – DSGVO und UK Data Protection Act

2. Markenrecht – Aktivitäten zum Schutz der Marke

3. Zoll und Warenverkehr
- Aktueller Verhandlungsstand
- Einfuhr im UK: der 3-Stufenplan und das Border Operating Model
- Freihandelsabkommen und Ursprungskalkulation
- Marktzugang (CE-Kennzeichnung & das neue UKCA Label)
- Hinweise zum Ende der Übergangsphase

Anmeldung: Datenschutz & Markenrecht, Zoll & Warenverkehr

Steuern & Entsendung
19.11.2020, 10:00 - 12:00 Uhr 

Programm:

1. „Harter Brexit“: GB wird Drittstaat – Wegfall steuerrechtlicher Privilegien

2. Arbeitnehmerentsendung – Übergänge, Visumspflicht und steuerliche Implikationen

3. Waren- und Dienstleistungsverkehr – Vertrags- und Gewährleistungsrecht

4. Gesellschaftsrecht/Limited – Niederlassungsfreiheit, M&A und Transaktionen


Anmeldung: Steuern & Entsendung


Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung virtuell begrüßen zu können.

Freundliche Grüße
Ihre Abteilung International
 

Armin Heider

Bereichsleiter International
++++++++++++++++++++++++++++++++++
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Tel.: (0228) 2284-144
Fax: (0228) 2284-225
E-Mail: heider@bonn.ihk.de
Internet: www.ihk-bonn.de

Seiten-ID: 3669

Seiten-ID3669