PDF wird generiert
Bitte warten!

Der DIHK stellt Ihnen ein aktuelles Informationspapier zum Thema US-Strafzölle zur Verfügung.

Die USA erheben seit 23.03.2018 WTO-widrige Importzölle von 25 Prozent auf Stahl und zehn Prozent auf Aluminium. Seit 01.06.2018 treffen diese Zölle auch deutsche Unternehmen. Weitere Strafzölle wurden angekündigt. In einem aktuellen Informationspapier stellt der DIHK Ihnen Hintergründe und Kontext zu diesem Themenkomplex zur Verfügung.

Das Informationspapier finden Sie unter Download.

Seiten-ID: 2488

Seiten-ID2488

Ansprechpartner

Tanja Giese

Tel: 0271 3302-158
Fax: 0271 3302-44158
E-Mail

Andrea Hoppe

Tel: 0271 3302-159
Fax: 0271 3302-44159
E-Mail

Kirsten Kämpf

Tel: 0271 3302-154
Fax: 0271 3302-44154
E-Mail