PDF wird generiert
Bitte warten!

Start der Analysephase (Fördermodul 1)

Den Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung Arnsberg für das erste Fördermodul hat der „Bonuspunkt Wittgenstein e.V.“ im Juni 2020 erhalten. Daher werden die Wittgensteiner Händler im ersten Schritt ab Herbst 2020 von der Strategieberatung Prof. Schramm-Klein GmbH befragt, auf welchem technischen Stand sich ihr Geschäft befindet, wie sie sich für die Zukunft aufstellen möchten etc. Aber auch ihre Kunden sollen dazu befragt werden, welchen Technologieeinsatz sie sich beispielsweise wünschen oder welche Bedarfe sie in technischer Hinsicht haben. Die Ergebnisse der Unternehmens- und Bürgerbefragung dienen dazu, gemeinsam zu überlegen, in welche Richtung sich der Wittgensteiner Handel zukünftig entwickeln soll. 

+++ Die Befragung der Wittgensteiner Bürger und Einzelhandelsbetriebe ist seit dem 10. Okotober 2020 beendet. +++

Die jeweiligen Online-Fragebögen sind nicht mehr über diese Website zu erreichen.

Ausgefüllte Papierfragebögen der Bürger- und/oder Unternehmensbefragung könnnen hingegen noch bis zum 22. Okotober 2020 an die oben genannten Ansprechpartner per Post gesendet werden, um bei der Auswertung berücksichtigt zu werden.

Seiten-ID: 3627

Seiten-ID3627

Ansprechpartner

Marco Butz

Tel: 0271 3302-222
Fax: 0271 3302-44222
E-Mail

Ann Katrin Hentschel

Tel: 0271 3302-512
Fax: 0271 3302-44512
E-Mail