PDF wird generiert
Bitte warten!

„Gesundheitsscouts“ erfolgreich qualifiziert

Angesichts des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels erweist sich die betriebliche Gesundheitsförderung als ein immer wichtigeres Instrument, um Mitarbeiter im Unternehmen zu halten sowie die Zufriedenheit, das Leistungsniveau und die Motivation zu steigern. Daher hat der „Arbeitskreis Demografie“, dem unter anderem die Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe sowie die IHK Siegen angehören, die Workshop-Reihe „Gesundheitsscouts – Mehr Gesundheit im Unternehmen“ in 2020 bis 2021 initiiert und erstmals durchgeführt. Erfolgreich teilgenommen haben 30 Unternehmensvertreter aus unterschiedlichen Branchen, die sich wichtige Erkenntnisse rund um das Thema „Betriebliche Gesundheit“ erarbeiteten.... mehr

IHK-Gesundheitstag greift Herausforderungen für Betriebe auf

Gesundheitsfördernde Maßnahmen werden in den Betrieben in Siegen-Wittgenstein und Olpe immer wichtiger. Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt schnell und einschneidend. Das stellt Beschäftigte und Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Rund 90 Personalexperten, Geschäftsführer, Betriebsräte, Mitarbeiter und Interessierte nahmen am IHK-Gesundheitstag am 30.06.2021 teil. „Die Digitalisierung führt zu einem permanenten Informationsrauschen, selbst in der Freizeit und im Urlaub. Das führt zu einem gesteigerten Stressempfinden. Aber: Die Digitalisierung hat zahlreichen Firmen auch geholfen, zu überleben“, erläuterte Dr. Sven Bartosch...mehr

DIHK-Gesundheitsreport Frühsommer 2021

Die Corona-Pandemie hat nach wie vor negative Auswirkungen auf die Betriebe der Gesundheits-wirtschaft – das verdeutlichen die Ergebnisse dieser Umfrage: Die Geschäftslage befindet sich noch unter Vorkrisenniveau. Nach dem Einbruch zu Beginn der Krise zeigt die Befragung der Industrie- und Handelskammern unter rund 700 Unternehmen der Gesundheitswirtschaft aller-dings auch, dass sich die Lage für viele Unter-nehmen aufgehellt hat... mehr

Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege

Der Bundestag hat das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (Digitale-Versorgung-undPflege-Modernisierungs-Gesetz  DVPMG)  vom 03. Juni 2021 beschlossen.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die BGF-Koordinierungsstelle, ein Gemeinschaftsangebot der gesetzlichen Krankenkassen, unterstützet und begleitet Unternehmen mit kostenloser Erstberatung beim Aufbau einer Betrieblichen Gesundheitsförderung, kurz BGF. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen, die oft nicht die Ressourcen für breit angelegte Gesundheitsprogramme haben, stehet die BGF-Koordinierungsstelle zur Seite und entwickelt passende Lösungen. 

Seiten-ID: 3738

Seiten-ID3738

Ansprechpartner

Stephan Häger

Tel: 0271 3302-315
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Zum Seitenanfang springen
schließen
×

Wichtiger Hinweis

Zur Zeit sind wir per E-Mail nicht erreichbar.

Bitte nehmen Sie stattdessen telefonisch, persönlich oder über die Social Media-Kanäle Kontakt mit uns auf.