PDF wird generiert
Bitte warten!

Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft und sind insbesondere bei internationalen Geschäftskontakten häufig unverzichtbar – sei es als „Mitbringsel” zu einem Meeting oder als „Aufmerksamkeit” anlässlich eines Festtags bzw. Firmenjubiläums.

Oft werden jedoch die damit verbundenen Zollprobleme unterschätzt. Denn nicht in allen Ländern gibt es privilegierende Sonderregeln für Geschenke, so dass sie häufig wie ganz normale Handelsware abzufertigen sind. Die hierbei anfallenden Zölle sind dabei in der Regel gar nicht der Rede wert. Ärgerlich ist vielmehr der damit verbundene Papierkrieg sowie der Zeitverlust. Wenn bei Paketsendungen der Beschenkte gar selbst zum Zoll muss, wird der gute Gedanke ganz ins Gegenteil verkehrt.

Die  Broschüre "Geschenke über die Grenze" der IHK Heilbronn-Franken gibt einen kompakten Überblick über das Thema. Die Informationen wurden bei den vor Ort ansässigen Auslandshandelskammern abgefragt.

Weiterhin werden Ihnen auf der Seite des Zolls viele Fragen zu Geschenksendungen beantwortet.

Seiten-ID: 3619

Seiten-ID3619

Ansprechpartner

Tanja Giese

Tel: 0271 3302-158
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Andrea Hoppe

Tel: 0271 3302-159
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Kirsten Kämpf

Tel: 0271 3302-154
Fax: 0271 3302400
E-Mail