PDF wird generiert
Bitte warten!

Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) und TISiM-Regional

Die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) bietet passgenaue Informationen aus einer Hand. Sie bündelt, bereitet praxisnah auf und vermittelt Angebote zum Thema IT-Sicherheit und unterstützt kleine und mittlere Unternehmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige bei deren Umsetzung.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen beim Thema IT-Sicherheit in besonderer Weise vor der Herausforderung, aus einer Vielzahl von bestehenden Angeboten die passenden zu finden und umzusetzen. TISiM schafft ein bundesweites Angebot für KMU, das adäquate Maßnahmepakete für mehr IT-Sicherheit im Betrieb zielgruppengerecht bereitstellt.

TISiM ist ein vom BMWI gefördertes Projekt von DIHK, Fraunhofer FOKUS, Fraunhofer IAO, Deutschland sicher im Netz e.V. und der Hochschule Mannheim.

Zentrales Tool von TISiM ist der Sec-O-Mat.

Sec-O-Mat

Mit einem Sicherheitscheck wird der Bedarf im Unternehmen ermittelt und eine Empfehlung zur Schließung von Sicherheitslücken gegeben. Herzstück dieses Prozesses ist der Sec-O-Mat – eine Web-Anwendung, die Unternehmer mithilfe eines Fragebogens zu ihren IT-Sicherheitsanforderungen durch den Prozess bis hin zur Umsetzung eines Aktionsplans begleitet. Mehr unter  https://sec-o-mat.de/start.

Online Veranstaltungen - Webinare

TISiM bietet regelmäßig Webinare rund um Fragen zur IT-Sicherheit an. Weitere Informationen und die Anmeldung zu den kostenfreien Veranstaltungen gibt es unter https://www.tisim.de/.

TISiM-Regional

Die Ansprache zum Thema IT-Sicherheit erfolgt digital sowie auch vor Ort. Dazu wurden regionale Anlaufstellen bei den IHKs eingerichtet. Auch die IHK Siegen ist dabei und fungiert als Lotse zu den Angeboten von TISiM. Ein paar der Angebote gibt es auch schon nebenstehend.

Seiten-ID: 3875

Seiten-ID3875

Ansprechpartner

Roger Schmidt

Tel: 0271 3302-263
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Zum Seitenanfang springen