PDF wird generiert
Bitte warten!

Die IHK Pfalz hat eine Studie zum Vergleich der Wasserentnahmeentgelte der Länder erstellt.

Die Studie gliedert sich grob in zwei Teile:

  • Im ersten Teil werden die Ausgestaltungen der Landesgesetze (wie Bemessungsgrundlagen,  Ausnahmetatbestände oder Zweckbindungen der Mittel) miteinander verglichen.  
  • Im zweiten Teil werden die Gesamtbelastungen der Wirtschaftsstandorte durch den Wassercent verglichen. Hierzu wurden die entsprechenden Gesetze ausgewertet sowie die Federführer der einzelnen Länder befragt.

Quelle: IHK Pfalz

Seiten-ID: 960

Seiten-ID960

Ansprechpartner

Roger Schmidt

Tel: 0271 3302-263
Fax: 0271 3302-44263
E-Mail