PDF wird generiert
Bitte warten!

Alles, was Recht ist

Die IHK Siegen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihre Rechtsgrundlagen finden sich im IHK-Gesetz des Bundes, dem zugehörigen nordrhein-westfälischen Ausführungsgesetz  und dem eigenen Satzungsrecht. Satzungen werden von der Vollversammlung der IHK Siegen beschlossen und in dem Wirtschaftsreport bekanntgemacht.

Das Geschäftsjahr der IHK Siegen entspricht dem Kalenderjahr. Die Jahresabschlüsse werden der Vollversammlung der IHK Siegen vorgelegt, die über die Entlastung von Präsidium und Hauptgeschäftsführung entscheidet. Über wesentliche Daten und Aktivitäten der Kammer gibt der jeweilige Jahresbericht Auskunft. 

Alle gewerblichen Unternehmen in Deutschland - mit Ausnahme der reinen Handwerksbetriebe, landwirtschaftlichen Betriebe und Freiberufler - sind Mitglied der IHK. Mit den Beiträgen, deren Höhe die IHK-Vollversammlung für jedes Jahr festsetzt, wird ein Großteil der zur Aufgabenerfüllung notwendigen Kosten gedeckt.

Seiten-ID: 495

Seiten-ID495