PDF wird generiert
Bitte warten!

Klimaschutz-Programm progres.nrw

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt bei der Einführung von Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur rationellen Energieverwendung.

Die Förderung gibt es in den folgenden Modulen:

  • Fördermodul „Erneuerbare Energien“: Anlagen, Techniken und Maßnahmen für die Transformation hin zu einem klimaneutralen Energiesystem
  • Fördermodul „Energiesysteme für klimagerechte Gebäude“: Anlagen, Techniken und Maßnahmen zum effizienten Energieeinsatz in Gebäuden sowie der Nutzung von erneuerbaren Energien zur Erzeugung von Wärme, Kälte und Strom
  • Fördermodul „Energiewende im Quartier“: Anlagen, Techniken und Maßnahmen für die effiziente und klimaschonende Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden bis zur Ebene eines Quartiers
  • Fördermodul „Modellprojekte. NRW“: vom Land Nordrhein-Westfalen initiierte Vorhaben für klimagerechte und nachhaltige Gebäude und Quartiere sowie Maßnahmen von besonderem Landesinteresse
  • Fördermodul „Förderung von Wärmekonzepten“: technisch-betriebswirtschaftliche Konzepte zur Umsetzung effizienter, treibhausgasarmer und treibhausgasneutraler Prozesswärme in Unternehmen und Handwerksbetrieben des produzierenden Gewerbes

Die Förderrichtlinie zu progres.nrw – Klimaschutztechnik wurde geändert und gilt seit Mai 2022. Die entscheidende Änderung sieht wie folgt aus: Die Landesregierung hat die Erstellung von Wärmekonzepten für produzierende Unternehmen und Handwerksbetriebe, insbesondere KMU, in das Programm aufgenommen und fördert diese nun mit einem Zuschuss von 40 Prozent (max. 25.000 Euro). In bestimmten Fällen sind die Konditionen sogar noch attraktiver.

Erhöhte Fördersätze gelten dann, wenn zusätzlich die effiziente Bereitstellung oder die Einbindung externer Wärme in die Produktion geplant ist. Dann können die Konzepte sogar mit 50 (bei KMU: 60) Prozent bezuschusst werden, wobei ein Deckel von 45.000 Euro gilt.
 
Weitere Informationen, Details und die Antragsunterlagen gibt es unter: www.progres.nrw.de.

Seiten-ID: 3423

Seiten-ID3423

Ansprechpartner

Roger Schmidt

Tel: 0271 3302-263
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Zum Seitenanfang springen
schließen
×

Wichtiger Hinweis

Zur Zeit sind wir per E-Mail nicht erreichbar.

Bitte nehmen Sie stattdessen telefonisch, persönlich oder über die Social Media-Kanäle Kontakt mit uns auf.