PDF wird generiert
Bitte warten!

Aktueller Wirtschaftsreport

Download:

Juli 2021

Titelgeschichte: "Siegen. Wissen. Verbindet" Vitaminspritze für Siegen

„Es ist ein Jahrhundertprojekt für die Stadt und die Universität Siegen.“ Davon ist Universitätskanzler Ulf Richter überzeugt. „Es ist eine Jahrhundertchance“, lobt auch Bürgermeister Steffen Mues. Beide meinen damit das Projekt „Siegen. Wissen verbindet“, bei dem mehr „Uni in die Stadt“ kommt. Und von dessen Strahlkraft nicht nur die Stadt, sondern auch ihre Menschen, die Wirtschaft, ja, die
ganze Region langfristig profitieren sollen.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Corona-Schutzimpfungen - Betriebe gehen voran

Corona-Schutzimpfungen leisten laut Experten einen eminent wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie. Das haben auch die heimischen Unternehmen erkannt. Immer mehr Firmen im gesamten Kammerbezirk bieten ihren Beschäftigten die Möglichkeit, sich durch einen Betriebsarzt impfen zu lassen. Im Vordergrund stehen dabei die Mitarbeiterfürsorge und letztlich auch die Verantwortung gegenüber den Kunden.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

SP Engineering & Beratung e.K. - Bewusst breit aufgestellt

Automation planen, Fertigung bewegen, Zukunft gestalten – diesem Leitmotiv haben sich die Verantwortlichen der SP Engineering & Beratung e.K. aus Lennestadt-Oedingen verschrieben. Das Team fokussiert sich auf den Bau und die Projektierung von Greiftechniklösungen für die Kunststoff- und Metallindustrie, ist aber auch in anderen Segmenten unterwegs. Nachdem Sascha Pfaff das Unternehmen zunächst als Ein-Mann-Betrieb gründete, zeigte die Entwicklungskurve in der Folge steil nach oben. Zuletzt stellte die Firma die Weichen, um – auch im Angesicht der Corona-Pandemie – weitere Geschäftsfelder zu erschließen. Konkret geht es um die Herstellung effizienter Spuckschutzwände und die Automatisierung innovativer Zapfanlagen.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Incutech GmbH - Neues Standbein etabliert

„Ich habe in meiner Laufbahn schon so manch herausfordernde Situation bewältigt. Diese Erfahrung hilft dabei, mutige und sinnstiftende Entscheidungen zu treffen“, unterstreicht Sven Achenbach, Inhaber der Incutech GmbH. Seit 2009 entwickelte der heute 35-Jährige sein Unternehmen stetig weiter – auch und gerade in schwierigen Phasen. Nach dem Einsetzen der Corona-Krise fügte der Siegerländer dem eigentlich auf den Bereich Automobilzulieferung ausgerichteten Geschäftskonzept ein weiteres Standbein hinzu: die Herstellung und den Vertrieb medizinischer Produkte. Rund 1 Mio. OP-Masken verlassen inzwischen wöchentlich die Bänder im hochmodernen Firmengebäude in Hilchenbach.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Küchen Art GmbH - "Mut zur Moderne"

Virtuelle Rundgänge dank modernster 360-Grad-Kamera, ein außergewöhnliches Besuchserlebnis im unternehmenseigenen 3D-Kino und ein fachkompetentes Team, das Begeisterung und Leidenschaft ausstrahlt – die Küchen Art GmbH in Freudenberg weiß mit vielen Vorzügen zu überzeugen. In den vergangenen Jahren konnten die Siegerländer ihre Reichweite deutlich steigern – unter anderem aufgrund ihres Engagements im Bereich Online-Marketing. Auch für die Zukunft haben sich die Verantwortlichen einiges vorgenommen.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Städtisches Gymnasium Olpe - Internationale Schule zertifiziert

Verantwortung, Toleranz und Mitmenschlichkeit – diese Werte prägen das Geschehen am Städtischen Gymnasium Olpe (SGO). Hinzu kommt ein innovatives Lehrkonzept, das höchsten Standards entspricht und Maßstäbe für ganz Südwestfalen setzt. Seit wenigen Wochen ist die Bildungsstätte offiziell als
„Internationale Schule“ zertifiziert. Das Siegel ist der Lohn für eine intensive Vorbereitung, die ein Höchstmaß an Akribie und Anstrengung erforderte. Wichtiger Eckpfeiler: die Unterstützung durch den Förderverein, dem zahlreiche Unternehmen aus dem gesamten Kammerbezirk angehören.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Hydro-Master-Service Markus Planzen - Professionelle Innenbegrünung

Er versorgt Kunden im gesamten Kammerbezirk – und mitunter weit darüber hinaus: Markus Planzen hat sich als Spezialist für Innenraumbegrünung und Pflanzenpflege bestens etabliert. Seit Beginn seiner Selbstständigkeit im Jahr 1999 ist es dem Wilnsdorfer gelungen, mit seinem Portfolio immer mehr Menschen zu begeistern. Er bietet harmonische Begrünungen für jeden Geldbeutel und jeden Anspruch – von kleinen Pflanzen für die Fensterbank bis hin zu meterhohen Bäumen sowie Raumteilern und grünen Bildern, beispielsweise mit konserviertem Moos.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Schnutz GmbH - Der Spezialist fürs Richten

Mit dem Thema Richtwalzen hatte Dr. Lutz-Stefan Henrich in seinem Studium und in seinen Anfangszeiten als Maschinenbau-Ingenieur wenig zu tun – bis zu dem Zeitpunkt, als sein damaliger Doktorvater an der Uni Siegen ihm vorschlug, zu diesem Schwerpunkt zu promovieren. „Ich gebe zu, ich hatte mich davor noch nicht wirklich damit auseinandergesetzt“, blickt der 59-Jährige zurück. „Und vor allem hätte ich nie damit gerechnet, dass dieses Thema mein Leben einmal so stark
beherrscht, wie es jetzt der Fall ist.“ Seit 2007 ist Henrich Geschäftsführer der in Siegen ansässigen Schnutz GmbH, eines Spezialisten für Richtmaschinen und Bandanlagen.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

"Suerlänner Eck" - Regional und nachhaltig

„Zeit für Feines“ lautet der prägnante Leitspruch des Restaurants „Suerlänner Eck“ in Lennestadt-Kirchveischede. Jörg und Marion Linneweber füllen dieses Motto mit Leben – auf vielerlei Ebenen: Die Gastronomen stehen für hochwertige Kulinarik, perfekten Service, Nachhaltigkeit und einen klaren Fokus auf Regionalität. Sie haben den historischen Landgasthof im Jahr 1994 übernommen und seither immer wieder neue Akzente gesetzt.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Kurt Wiesner - Kunst trifft Technik

„vielfältich“ nennt Kurt Wiesner seine Ausstellung in der Reihe „IHK-Galerie“. Es ist – natürlich – kein Schreibfehler. „Ich habe den Titel gewählt, weil ich vielfältig arbeite“, erklärt er. Gemeint sind die unterschiedlichen Techniken, die er für seine grafischen Werke einsetzt. Sie sind „geritzt, geätzt, geschnitten und gedruckt“ und sie verbinden die technische Perfektion des Ingenieurs für Elektronik und Regelungstechnik mit künstlerischer Ausstrahlung.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Seiten-ID: 2768

Seiten-ID2768

Ansprechpartner

Patrick Kohlberger

Tel: 02713302-317
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Zum Seitenanfang springen