PDF wird generiert
Bitte warten!

Aktueller Wirtschaftsreport

Titelgeschichte: Großraum- und Schwertransporte - Wichtiges Rückgrat der heimischen Industrie

Sie sind groß und schwer – und meistens nicht leicht zu überholen: Wer einem Schwertransport auf der Straße begegnet, ist meist froh, wenn er ihn endlich im Rückspiegel sieht und nicht mehr hinter ihm herfahren muss. Welche enorme Bedeutung diese Sondertransporte für die regionale Wirtschaft haben, ist häufig nicht bekannt. Mindestens genauso beeindruckend wie die Maße und Gewichte dieser Transporte ist ihre schlichte Anzahl: Zwischen 10.000 und 14.000 Genehmigungsanträge haben die hierfür zuständigen Straßenverkehrsbehörden der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe zuletzt pro Jahr bearbeitet.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Cramer Technik - „Fernweh-Mobil“ für Reisefreunde

Benno Cramer hat in seiner beruflichen Laufbahn schon einiges erlebt. Dass der 51-Jährige inzwischen mit der Produktion und dem erfolgreichen Vertrieb von Offroad-Reisekabinen für Pick-ups seine ganz eigene Nische besetzt, ist die Folge zahlreicher Wendungen und Neuausrichtungen. „Ich würde mich auf jeden Fall als leidenschaftlichen Problemlöser bezeichnen“, unterstreicht der gebürtige Allendorfer, der sich in Finnentrop-Rönkhausen unter der Firmierung „Cramer Technik“ selbstständig gemacht hat.

Diesen Bericht finden Sie auh hier.

 

ONTIV GmbH - Individuelle Software-Lösungen

Kollaborative Software-Pakete erstellen, individuelle Lösungen generieren und den „digitalen Arbeitsplatz“ nachhaltig fördern – diesen Zielsetzungen hat sich die ONTIV GmbH aus Siegen verschrieben. 2003 mit einer kleinen Mannschaft gestartet, avancierte die Firma längst zu einem innovativen und zuverlässigen Entwicklungspartner, auf dessen Expertise zahlreiche heimische und überregionale Kunden aus unterschiedlichsten Branchen zurückgreifen, darunter kleine und mittlere Unternehmen, aber auch international agierende Konzerne.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

WIED Transport und Touristik - Von Feudingen quer durch Europa

„Als ich 1979 angefangen habe, war ich der jüngste Busunternehmer in Südwestfalen. Heute bin ich einer der ältesten, die noch selbst als Fahrer im Reiseverkehr tätig sind“, unterstreicht Eberhard Wied, Geschäftsführer der Firma WIED Transport und Touristik im Bad Laaspher Ortsteil Feudingen. Seit nunmehr 41 Jahren hat sich der Wittgensteiner mit großer Leidenschaft dem Unternehmertum verschrieben. Er weiß von unzähligen spannenden Anekdoten aus dieser langen Zeit zu berichten und blickt zugleich voller Tatendrang in die Zukunft. Eine große Jubiläumsfeierlichkeit, die eigentlich in diesem Jahr erfolgen sollte, musste er indes aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschieben.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Raumpraesenz-Homestaging - Immobilien gezielt aufwerten

Als Margrita Naurath vor neun Jahren ihre Arbeit aufnahm, betrat sie ein Metier, das sich seinerzeit in Deutschland noch kaum verbreitet hatte. Mit ihrer Ausbildung zum „Home Staging Professional“ entschloss sie sich im Alter von 50 Jahren ganz bewusst zu einer beruflichen Veränderung. „Ich wollte noch einmal etwas ganz Neues machen und meiner Leidenschaft für das Thema Einrichtung nachgehen“, blickt die Wilnsdorferin zurück. Unter der Firmierung „Raumpraesenz-Homestaging“ kümmert sie sich seither darum, Wohnungsräumlichkeiten und komplette Immobilien gezielt aufzuwerten, um deren Verkauf zu fördern – ein Konzept, das aus den USA stammt und inzwischen auch hierzulande auf immer größere Resonanz stößt, in erster Linie in Großstädten.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Azubi-Workshop - Hundhausen setzt auf Vernetzung

Motivierte Kräfte fachlich gut ausbilden: Diesem Ziel haben sich viele Unternehmen aus dem heimischen Kammerbezirk bewusst verschrieben. Dafür gibt es gute Gründe. Zum einen bekommen Jugendliche so die Chance, ihren potenziell mit vielen Unwägbarkeiten und Schwierigkeiten verbundenen Karrierestart auf ganz solide und nachhaltige Weise zu begehen – im Optimalfall quasi vor der eigenen Haustür. Darüber hinaus schaffen sich die Firmen selbst dadurch ein großes Stück Zukunft. Akteure wie die W. Hundhausen Bauunternehmung GmbH aus Siegen zeigen ihre Wertschätzung gegenüber dem Nachwuchs zudem dadurch, dass sie ihm neben der fundierten Lehrzeit noch weitere Highlights ermöglichen.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

 

Olivegrün - Authentisch und innovativ

Neugierde und Leidenschaft – wenn Gastronom Özden Özdemir die Zutaten seines Erfolgsrezeptes verrät, stehen diese beiden Faktoren an oberster Stelle. Seit inzwischen drei Dekaden ist der gebürtige Siegerländer in der Branche mit von der Partie. Gemeinsam mit Ehefrau Tülin und Sohn Bartu leitet er den Food-, Catering- und Eventservice „Olivegrün“ in Freudenberg. Seit 2017 ist die Familie unter dieser Firmierung aktiv. Ihre Expertise hat sie aber auch zuvor schon unter Beweis gestellt. Besondere Spezialität: die mediterrane Küche.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Seiten-ID: 2768

Seiten-ID2768

Ansprechpartner

Patrick Kohlberger

Tel: 0271/3302-317
Fax: 0271/3302-44317
E-Mail

Meike Menn

Tel: 0271 3302-319
Fax: 0271 3302-44319
E-Mail

Downloads