PDF wird generiert
Bitte warten!

Aktueller Wirtschaftsreport

Download:

Mai 2022

Titelgeschichte: Ukraine-Konflikt: Heimische Unternehmen helfen

Der Ukraine-Konflikt bewegt viele Menschen – auch in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. In den vergangenen Wochen haben zahlreiche heimische Unternehmen unbürokratische, pragmatische und schnelle Unterstützung geleistet. Der Wirtschaftsreport nimmt stellvertretend einige Beispiele in den Blickpunkt.

Diese Titelgeschichte finden Sie auch hier.

Anton Tielke GmbH & Co. KG - Bodenständig und erfolgreich

Was haben Heizkörper, Handwaschpasten-Dosen und Geldkassetten-Einsätze gemeinsam? Sie alle waren der Ursprung für die Anton Tielke GmbH & Co. KG in Attendorn. Denn die Experten für Kunststoffspritzguss mit eigenem Werkzeugbau hatten ihre Wurzeln einst in der Verarbeitung von Stahlblech – und das schon vor mehr als 80 Jahren. Mittlerweile führt Diplom-Ingenieur Ingo Rüggeberg (50) in dritter Generation das Familienunternehmen, das sein Opa einst gegründet hat.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

„Pollypixelt“ - Kunst aus Bügelperlen

„Echte Liebe kennt keine Auflösung“, berichtet Ina Preuß augenzwinkernd. Mit ihrem Geschäftsmodell, Kunstwerke aus Bügelperlen herzustellen, zeigt die junge Unternehmerin, dass man für schöne Bilder keine teuren Kameras und erst recht keine Instagram-Filter benötigt. Ihr Start-up „Pollypixelt” hat sich zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

ITM Südwestfalen - Brückenbauer in Sachen IT

Sie hat vor allem im vergangenen Jahr viele Unternehmen das Fürchten gelehrt: Ransomware, also Erpressungssoftware, mit der Hacker Computersysteme von Firmen und Behörden verschlüsseln. Viele Betriebe sind wochenlang handlungsunfähig, wenn es sie trifft. Das Thema IT-Sicherheit ist einer von drei Hauptleistungsbereichen der ITM Südwestfalen GmbH aus Freudenberg, die eine Brücke zwischen Unternehmensstrategie und IT schlagen möchte.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

 

H & S Kunststofftechnik GmbH - In die Zukunft investiert

Gerade einmal 28 Jahre alt war Philipp Jacob, als er 2019 in die Geschäftsführung der H & S Kunststofftechnik GmbH aufstieg. Seither leitet er das Siegener Unternehmen gemeinsam mit Mario Hergarten. Das Duo und die 20 Festangestellten stellen derzeit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft – nicht zuletzt durch einen verstärkten Fokus auf die umfassende Digitalisierung aller Betriebsabläufe.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Café Schmatz - „Ein Raum für alle“

Mit dem Café Schmatz bereichert ein Noch-Geheimtipp die erweiterte Siegener Innenstadt. Schick und gemütlich zugleich, trendig und traditionell, klein und vielfältig – ein klassisches Stadtteilcafé am Fuße des Siegbergs. „Ein Raum für alle“, fassen Henrike Nöh-Nimmermann und Finja Nimmermann es zusammen.
Mutter und Tochter kredenzen unweit des Bertramsplatzes an der Friedrichstraße Frühstück und Mittagessen, Kaffee und Kuchen im Café und zum Mitnehmen.

Diesen Bericht finden Sie auch hier.

Seiten-ID: 2768

Seiten-ID2768

Ansprechpartner

Patrick Kohlberger

Tel: 02713302-317
Fax: 0271 3302400
E-Mail

Zum Seitenanfang springen