PDF wird generiert
Bitte warten!

Nr. 005: Zweite Ausgabe der IHK-Samstagsakademie gestartet

06.01.2021 | Die spannende Welt der Wirtschaft entdecken: Das können engagierte Schülerinnen und Schüler im Rahmen der IHK-Samstagsakademie, einem gemeinsamen Projekt der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK), der FOM Hochschule in Siegen und der regionalen Sparkassen. Jetzt fiel der (virtuelle) Startschuss für die zweite Ausgabe des besonderen Lehrangebots – elf junge Menschen dürfen sich in den kommenden Monaten auf einen besonderen Mix aus Theorie und Praxis freuen.
Die IHK-Samstagsakademie bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich frühzeitig mit wirtschaftlichen Themen zu befassen – und zwar auf praxisnahe, anschauliche Weise. 

Gleichzeitig soll die Teilnahme bei der Berufswahlentscheidung unterstützen. „Nach dem durchweg positiven Feedback der ersten Samstagsakademie war schnell klar, dass wir das Angebot fortsetzen und eine weitere Runde starten – aufgrund der aktuellen Lage natürlich vorerst in rein virtueller Form“, berichtet Sabine Bechheim, IHK-Geschäftsführerin Berufliche Bildung und Gründung. Thomas Scheicher, Geschäftsleiter der FOM in Siegen, ergänzt: „Für unseren Start in der letzten Ferienwoche hatten wir gleich mehrere Online-Termine angesetzt. Jetzt, wo die Schule wieder losgeht, finden die Lehreinheiten regelmäßig am Wochenende statt.“

Dr. Nadine Uebe-Emden als Vertreterin für die regionalen Sparkassen erläutert: „Die IHK-Samstagsakademie richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10, die sich für wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren und ein duales Wirtschaftsstudium oder eine kaufmännische Ausbildung anstreben.“ An 18 Terminen mit insgesamt 108 Unterrichtsstunden erhalten sie unter anderem Einblicke in die Grundlagen ökonomischen Denkens und Handelns, in die Beschäftigungs- und Arbeitsmarktpolitik sowie in die Themenbereiche Globalisierung, Wirtschaftswachstum und Preisbildung. Das besondere Konzept dabei: Statt reinem Frontalunterricht erwartet die jungen Menschen eine besondere Mischung aus (virtuellen) Gruppenarbeiten, Praxisbeispielen und wissenschaftlicher Arbeit, auch ein Planspiel steht mit auf dem Programm. Die Teilnahme an der Akademie ist für die Schülerinnen und Schüler kostenfrei.

Seiten-ID: 3761

Seiten-ID3761

Ansprechpartner

Sabine Bechheim

Tel: 0271 3302-200
Fax: 0271 3302400
E-Mail