PDF wird generiert
Bitte warten!

Nr. 019: Vereinfachte Grundsicherung für (Solo-)Selbstständige

02.03.2022 | Die Folgen von Corona für die Wirtschaft sind immens. Dabei können Kleinunternehmer und (Solo-) Selbstständige, deren private finanzielle Reserven durch fehlende Einnahmen aufgebraucht sind, einen Teil der Einnahmeverluste über die Grundsicherung kompensieren. Im Mittelpunkt steht hierbei die Sicherung des Lebensunterhaltes. Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) bietet am Donnerstag, 11. März, um 12:00 Uhr eine virtuelle Veranstaltung zum Thema „Vereinfachte Grundsicherung für (Solo-)Selbstständige in Zeiten der Corona-Krise“ an. Henner Eckhardt vom Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein gibt hierbei einen Überblick über die aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten und informiert über den Ablauf der Antragstellung sowie das Bewilligungsverfahren der vereinfachten Grundsicherung für (Solo)-Selbstständige während der Corona-Krise. Weitere Informationen zur kostenlosen Onlineveranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung: events.ihk-siegen.de/termine/731/.  

Seiten-ID: 3828

Seiten-ID3828

Ansprechpartner

Sandra Scholtyschik

Tel: 0271 3302-279
Fax: 0271 3302-44279
E-Mail

Zum Seitenanfang springen