PDF wird generiert
Bitte warten!

Nr. 075: Neue Workshop-Reihe „Gesundheitsscouts“ - Startschuss am 22. Oktober

05.10.2020 | Durch die Corona-Pandemie erlangt das innerbetriebliche Gesundheitsmanagement zunehmend an Bedeutung. Wenn es jedoch darum geht, das Gesundheitsbewusstsein in Betrieben konkret zu fördern, herrscht vielfach noch Unsicherheit darüber, welche Maßnahmen zielführend sind. Dabei lohnen sich die Investitionen in die betriebliche Gesundheitsförderung, gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Jeder Euro, der in Präventionsmaßnahmen investiert wird, zahlt sich aus: Verringerung der Arbeitsunfähigkeitsquote, Prävention von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie ein erhöhtes Wohlbefinden der Mitarbeitenden.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee für die neue Workshop-Reihe „Gesundheitsscouts – Mehr Gesundheit im Unternehmen“, die gemeinsam von der Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe, der IHK Siegen sowie dem „Arbeitskreis Demografie“ entwickelt wurde. Die kostenfreie Workshop-Reihe „Gesundheitsscouts“ startet am 22. Oktober und zielt darauf ab, kleine und mittelständische Unternehmen noch stärker für das Thema zu sensibilisieren. Den interessierten Mitarbeitern wird aufgezeigt, mit einem überschaubaren Aufwand Gesundheit und Wohlbefinden der Beschäftigten zu steigern.

Der Auftakt-Workshop findet am 22.10.2020 von 16:00 bis 18:30 Uhr in der IHK Siegen statt. Dr. Anne Müller, Technologieberatungsstelle Dortmund, führt in das Thema ein. Es schließen sich monatlich zweistündige Workshops mit unterschiedlichen gesundheitsrelevanten Themenschwerpunkten an. Experten vermitteln ihr Fach- und Methodenwissen anhand praktischer Beispiele. Neben den Impulsvorträgen stehen verschiedene Praxisübungen im Mittelpunkt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, eigene Themenvorschläge einzubringen. Die Übergabe der Teilnahmeurkunden erfolgt abschließend im Rahmen des Gesundheitstages der IHK Siegen am 30. Juni 2021.

Informationen zur Workshop-Reiher Gesundheitsscouts: Flyer

Anmeldungen möglich über:

Zum Hintergrund:

Der „Arbeitskreis Demografie“ setzt sich aus der federführenden Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe, der IHK Siegen, dem Arbeitsmedizinischen Zentrum Siegerland e.V., der AOK Nordwest Regionaldirektion Siegen, dem Deutschen Gewerkschaftsbund Region Südwestfalen, den Arbeitgeberverbänden Siegen-Wittgenstein, dem Arbeitgeberverband für den Kreis Olpe e.V., der Universität Siegen sowie dem Kreis Siegen-Wittgenstein zusammen. Ziel der regionalen Kooperation ist ein gemeinsames Service- und Informationsangebot zum Thema Gesundheitsmanagement, insbesondere für die betriebliche Praxis.

Seiten-ID: 3641

Seiten-ID3641

Ansprechpartner

Dagmar Gierse

Tel: 0271 3302-204
Fax: 0271 3302-44204
E-Mail