PDF wird generiert
Bitte warten!

Nr. 009: IHK-Jahresempfang - Jahrgangsbeste Auszubildende des Jahres 2019 geehrt

29.01.2020 | Beim Jahresempfang der IHK Siegen wurden am Dienstagabend die leistungsstärksten Auszubildenden des Prüfungsjahrgangs 2019 geehrt. IHK-Präsident Felix G. Hensel und der ehemalige Ministerpräsident von Niedersachsen und Bundespräsident a. D. Christian Wulff zeichneten die jungen Leute aus, die unter dem großen Beifall der anwesenden 1500 Gäste aus ihren Händen Weiterbildungsgutscheine im Wert von 500 Euro, Urkunden und Glaspokale erhielten. 

Das beste Ergebnis bei den kaufmännischen Berufen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein erzielte Anna-Lena Möller aus Mudersbach im Ausbildungsberuf Kauffrau im Einzelhandel mit einem Gesamtergebnis von 98. Anna-Lena Möller absolvierte ihre Ausbildung bei Claudia Wurm von Konplott in Siegen und besuchte das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein in Siegen. 

Stella Marie Clemens aus Olpe erreichte mit 97% im Ausbildungsberuf Verkäuferin die beste Abschlussprüfung aller kaufmännischen Auszubildenden im Kreis Olpe. Ihr Ausbildungsbetrieb war die Franz Koch, Schuh- und Lederhandlung in Olpe. Sie besuchte das Berufskolleg des Kreises Olpe.

Die beste Abschlussprüfung in gewerblich-technischen Berufen im Kreis Siegen-Wittgenstein erreichte Johanna Schmidt aus Hilchenbach mit einem Gesamtergebnis von 98%. Die Technische Produktdesignerin, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion, absolvierte ihre Ausbildung bei der Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG und besuchte das Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein in Siegen. Johanna Schmidt, die auf Grund von Klausurterminen in ihrem Studienfach Physik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen nicht zur Auszeichnungsveranstaltungen erscheinen konnte, wurde mit ihrem Prüfungsergebnis zudem Landesbeste.

Der kurzfristig verhinderte Johannes Lütticke aus Olpe wurde als bester gewerblich-technischer Auszubildender im Kreis Olpe ausgezeichnet. Er erlernte den Ausbildungsberuf Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie, Fachrichtung Nichteisenmetall-Umformung, und schloss die Prüfung  mit dem Gesamtergebnis von 97 % ab. Johannes Lütticke wurde von der Kemper GmbH + Co. KG in Olpe ausgebildet und besuchte das Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein in Siegen. Johannes Lütticke ist in seinem Ausbildungsberuf jeweils Landes- und Bundesbester.

Seiten-ID: 3245

Seiten-ID3245

Ansprechpartner

Klaus Gräbener

Tel: 0271 3302-300
Fax: 0271 3302-44300
E-Mail